Gulden

/Schlagwort: Gulden

Österreich Sammlung brachte über 300.000 Euro

Von |2019-10-25T13:38:27+00:0025. Oktober 2019|Kategorien: Aktuelles, Auktion|Tags: , , , , |

Zum erwartet großen Spektakel wurde die Versteigerung einer bedeutenden Österreich-Sammlung im Rahmen der 62. Sincona Auktion. 75 Lose wechselten für knapp 308.000 Euro den Besitzer (Meistbot von ca. 246.000 Euro). Bereits im Vorfeld wurden einige der Lose online auf ein Vielfaches des Rufpreises hochgesteigert. Der richtige Bietreigen begann dann aber erst bei der Auktion, an der [...]

Sincona Auktion mit toller Gulden-Sammlung

Von |2019-09-28T21:35:12+00:0028. September 2019|Kategorien: Auktion|Tags: , , , , , , |

Gerade einmal etwas mehr als 70 verschiedene Positionen umfasst die im Auktionshaus Sincona angebotene Österreich-Sammlung, aber diese haben es in sich. Allerlei Gustostückerl aus der Zeit vor 1900 werden angeboten, da dürfte eine bedeutende Sammlung aufgelöst werden. Highlights sind zum Beispiel ein 500 und 1.000 Gulden Schein von 1800, 500 Gulden von 1806, die komplette Gulden [...]

Fälscherkönig Victor Krauthauf

Von |2019-09-09T10:45:22+00:001. März 2019|Kategorien: Fälschungen, Geldgeschichte|Tags: , , , |

Seit es in Österreich Banknoten gibt werden diese auch gefälscht. Mal mehr und mal weniger geschickt versuchten zahlreiche Fälscher in den letzten Jahrhunderten ihr Glück und bezahlten das oftmals auch mit dem eigenen Leben. Besonders geschickte, faszinierende oder berüchtigte Fälscherpersönlichkeiten gelangten in wenigen Fällen auch zu großer Bekanntheit. Zu diesem erlauchten Kreis zählte zum Beispiel der [...]

Fälschungen der 5 Gulden Banknoten von 1859

Von |2019-09-09T10:48:44+00:0022. Dezember 2018|Kategorien: Fälschungen|Tags: , , |

Fälschungen historischer Noten sind nicht wertlos, sondern bei Papiergeldsammlern sehr gefragt. Wurden diese doch anders als die heutigen Fälschungen nicht maschinell gedruckt oder kopiert, sondern sehr oft als Einzelstücke oder in kleiner Auflage in aufwändiger Handarbeit gefertigt. Und so ist heute jede dieser historischen Fälschungen für sich ein eigenes "Original", das in Auktionen um mehrere Hundert [...]

10 Gulden 1784 bringt 39.500 Euro!

Von |2018-10-26T19:59:49+00:0026. Oktober 2018|Kategorien: Auktion|Tags: , |

Auf ein Meistbot von 36.000 Schweizer Franken ging das Spitzenlos der gestrigen Sincona Auktion. Inklusive 25% Käufergebühr beträgt der stolze Kaufpreis somit 39.450 Euro. Von dieser Banknote sind derzeit nur 3 erhaltene Exemplare bekannt, das hier verkaufte ist jenes Exemplar das im alten tschechischen Banknotenkatalog von Julius Sém abgebildet war. Aufgrund der sehr niedrigen Rufpreise vervielfachten [...]

Auktions-Vorbericht: Bei Sincona gibt es Gulden Banknoten in der Familienpackung

Von |2018-09-16T21:50:11+00:0015. September 2018|Kategorien: Auktion|Tags: , , |

Am 25. Oktober gelangt im Schweizer Auktionshaus Sincona eine bedeutende Sammlung österreichischer Banknoten zur Versteigerung. In ca. 50 Losen werden Gulden und Kronen Schmankerl zu sehr günstigen Rufpreisen ausgeboten, zahlreiche Bietgefechte sind vorprogrammiert. Highlights der Auktion sind der 10 Gulden 1784 und der 25 Gulden 1796, beides Banknoten von denen nur wenige erhaltene Exemplare bekannt sind. [...]

Versteigerung von prächtiger Guldensammlung bei Auktionen Gärtner

Von |2017-09-13T16:58:52+00:0013. September 2017|Kategorien: Auktion|Tags: , |

Österreich Sammler aufgepasst, bei Auktionen Gartner wird demnächst eine tolle Gulden-Sammlung versteigert. Es kommen knapp 100 verschiedene Gulden und Kreuzer Werte, zum Teil sehr hohe Nominale zur Ausbietung. Die Rufpreise sind sehr moderat angesetzt. Im Anschluss finden Sie einige Impressionen zum Auktionsangebot und weitere Infos zur Auktion. […]