Offizielle Kundmachungen zu den österreichischen Banknoten online nachlesen!

//Offizielle Kundmachungen zu den österreichischen Banknoten online nachlesen!

Offizielle Kundmachungen zu den österreichischen Banknoten online nachlesen!

Bei Ausgabe neuer Banknoten wurden offizielle Dokumente, sogenannte Patente bzw. Cirkulare an die Banken verschickt um diese über die neuen Banknoten zu informieren und mit deren Aussehen vertraut zu machen. Diese geschichtlich hoch interessanten Dokumente sind nun in der Galerie abrufbar: Patente und Cirkulare

Sämtliche Patente und Cirkulare sind hochauflösend hinterlegt, so dass deren Inhalt online auch nachgelesen werden kann. Dazu einfach auf das Vorschaubild klicken und in der Großansicht dann bei Bedarf ein weiteres mal auf das Symbol für die Vollbildansicht um ein weiteres mal zu vergrößern. Die Dokumente enthalten jeweils sogenannte Formulare, das sind Ansichtsexemplare der neuen Banknoten, auf denen die wesentlichen gestalterischen Merkmale dargestellt werden.

Für die modernen Schilling Banknoten wurden später sogenannte Kundmachungen verschickt, die den gleichen Zweck erfüllten. Diesen lagen Original-Banknoten bei, die mittels Muster-Perforation oder Muster-Stempel entwertet wurden.

Hier einige Impressionen zu den Patenten und Cirkularen:

Von |2017-05-16T11:27:43+00:0016. Mai 2017|Kategorien: Neuigkeiten von Geldschein.at|Tags: , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*