Karlskirche2017-05-15T08:56:06+00:00

Karlskirche

Besucht von Zdravko Music

Die Karlskirche in Wien ist eine römisch-katholische Kirche im 4. Wiener Gemeindebezirk. Diese wurde in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts von Kaiser Karl VI. in Auftrag gegeben und von Johann Baptist Fischer von Erlach gestaltet.
Kaiser Karl VI. gelobte während der letzten großen Pestepidemie, eine Kirche für seinen Namenspatron Karl Borromäus zu bauen, der auch als Pestheiler gilt. Durch dieses Versprechen, sollte die Pest von der Stadt abgewendet werden. Somit ist die Karlskirche eine klassische Votivkirche.
Die Grundsteinlegung erfolgte am 04.Februar 1716.