Albertina 2017-08-02T09:15:54+00:00

Albertina

Besucht von Zdravko Music

Die Albertina ist ein bedeutendes Kunstmuseum im 1. Wiener Gemeindebezirk und beherbergt eine der bedeutendsten grafischen Sammlungen der Welt.

Das Museum ist in einer historischen Residenz der Habsburger untergebracht.

Die Sammlung umfasst rund eine Million Zeichnungen und druckgrafische Bilder unter anderem den weltberühmten „Feldhasen“ von Albrecht Dürer.

Maria Theresia lies das Palais 1744 errichten und Kaiser Franz II. schenkte es 1794 Marie Christine, der 5.Tochter von Franz I. Stephan und Maria Theresia und ihrem Mann, Albert Casimir Herzog von Sachsen-Teschen, welcher auch gleichzeitig der Namenspatron der heutigen Albertina ist. Dieser sammelte über ein europaweites Netzwerk über 50 Jahre allerlei Kunstwerke und brachte sie nach Wien.