Alfred Cossmann

Alfred Cossmann2017-02-19T17:08:41+00:00

Alfred Cossmann

Geb. 1870 in Graz, gest. 1951 in Wien

Maler, Graphiker und Kupferstecher. Wichtiger Vertreter der „Wiener Schule des Kupferstichs“ in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Gilt als Erneuerer des künstlerischen Kupferstiches. Verfasser des Buches „Magie des Kupferstiches“ (1947). Von 1920 bis 1930 Professor an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt Wien.

Von Alfred Cossmann entworfene Banknoten: